– Weißmützen –

Lieder bei der Lichterprozession

Die nachfolgenden Lieder stehen auf den roten Fackeln und werden bei der Lichterprozession am Samstagabend in Kevelaer gesungen :

Sagt an, wer ist doch diese

  1. Sagt an, wer ist doch diese, die vor dem Tag aufgeht,
    die überm Paradiese als Morgenröte steht ?
    Sie kommt hervor aus Fernen,
    geziert mit Mond und Sternen,
    im Sonnenglanz erhöht.
  2. Du strahlst im Glanz der Sonne, Maria hell und rein;
    von Deinem lieben Sohne kommt all das Leuchten Dein.
    Durch diesen Glanz der Gnaden
    sind wir aus Todesschatten
    kommen zum wahren Schein.

Meerstern, ich Dich grüße

  1. Meerstern, ich Dich grüße, o Maria hilf !
    Gottesmutter süße, o Maria hilf !
    Maria, hilf uns allen aus unsrer tiefen Not !
  2. Quelle aller Freuden, o Maria hilf !
    Trösterin im Leiden, o Maria hilf !
    Maria, hilf …
  3. Nimm uns in die Hände, o Maria hilf !
    Uns das Licht zuwende, o Maria hilf !
    Maria, hilf …

Schwester und Trösterin
( Melodie : Wunderschön prächtige … )

  1. Schwester und Trösterin, Du unsre Mittlerin,
    Du Braut des Geistes vom Vater und Sohn;
    Hoffnung von Anbeginn, Du führst zu Christus hin,
    Mutter der Kirche, Du Zeichen zum Ziel !
    Zu Deinem Sohne hin
    führ mich, Du Dienerin,
    empfiehl mich Jesus Christ, stell mich ihm vor,
    Mutter und Trösterin, neige Dein Ohr.
  2. Jungfrau und Trösterin,
    Kevelaers Schutzherrin,
    Du hast erwählt Dir die Stadt für Dein Bild;
    Du willst hier nahe sein,
    für alle, groß und klein,
    für alle Suchenden Hoffnung und Schild !
    Volk Gottes in der Zeit,
    pilgernd zur Ewigkeit,
    zeig uns den Weg, gib uns Schutz und Geleit,
    Patronin dieser Stadt, hilf unsrer Zeit.

Salve Regina

Salve Regina, mater misericordiae,
vita, dulcedo et spes nostra, salve.
Ad te clamamus, exsules filii Evae,
ad te suspiramus, gementes et flentes,
in hac lacrimarum valle.
Eja ergo, advocata nostra,
illos tuos misericordes oculos ad nos converte.
Et Jesum, benedictum fructum ventris tui,
nobis post hoc exilium ostende !
O clemens, o pia, o dulcis Virgo Maria !

Download als WORD-Datei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen