– Weißmützen –

Lied zum Segen

1.

Sakrament der Liebe Gottes : Leib des Herrn sei hoch verehrt,

Mahl, das uns mit Gott vereinigt, Brot, das unsre Seele nährt,
Blut, in dem uns Gott besiegelt seinen Bund, der ewig währt.

2.

Lob und Dank sei Gott, dem Vater, der das Leben uns verheißt,
seinem Wort, dem ewgen Sohne, der im Himmelsbrot uns speist;
auch der Born der höchsten Liebe sei gelobt der Heilge Geist. Amen.

V :

Brot vom Himmel hast Du ihnen gegeben.

A :
Das alle Erquickung in sich birgt.

V :

Lasset uns beten.

Herr Jesus Christus, im wunderbaren Sakrament des Altares hast Du uns das Gedächtnis Deines Leidens und Deiner Auferstehung hinterlassen. Gib  uns die Gnade, die heiligen Geheimnisse Deines Leibes und Blutes so zu verehren, daß uns die Frucht der Erlösung zuteil wird. Der Du lebst und herrschest in Ewigkeit.

A :

Amen.
1.

Tantum ego sacramentum veneremur cernui,

et antiquum documentum novo cedat ritui;

praestet fides supplementum

sensuum defectui.

2.

Genitori Genitoque laus et jubilatio,

salus, honor, virtus quoque sit et benedictio;

procedenti ab utroque compar sit laudatio.

Amen.

V :
Panem de caelo praestitisti eis.

A :

Omne delectamentum in se habentem.

V :

Oremus.

Deus, qui nobis sub sacramento mirabili passionis tuae memoriam reliquisti :

tribue, quaesumus, ita nos corporis et sanguinis tui sacra mysteria venerari,

ut redemptionis tuae fructum in nobis jugiter sentiamus.

Qui vivis et regnas in saecula saeculorum.

A :

Amen.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen